Vorteile von Pro gehen – Avid Mbox

Die Mbox Pro von Avid ist das teurere Deluxe-Modell der Mbox – eine lange geschätzte Aufnahmeschnittstelle für Musiker und Studiotechniker gleichermaßen. Aber mit dem Erfolg und den großartigen Funktionen der normalen Mbox ist es wirklich wert, das zusätzliche Geld zu bezahlen, um das “Pro” -Modell zu bekommen, oder ist es nur ein Prahlerei-Recht? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Einer der Hauptunterschiede zwischen der Standard Mbox und der Pro ist die zusätzliche 4 Kanäle (die normale Mbox hat nur 4, die Pro hat 8). Wenn Sie also gleich 4 Kanäle gleichzeitig aufnehmen müssen, müssen Sie mit der Mbox Pro arbeiten. Aber das ist nicht das einzige Unterscheidungsmerkmal. Ein weiterer bedeutender Unterschied zwischen den Geräten besteht darin, dass der Pro Verstärker und Vorverstärker von besserer Qualität hat – ein exzellentes Verkaufsargument für diejenigen, die von hoher Aufnahmequalität besessen sind. Der Pro ist auch in der Lage 192kHz aufzunehmen (obwohl Pro Tools dies zum Zeitpunkt des Schreibens nur unterstützt) Aufnahme mit 96 kHz, das ist die gleiche wie die Standard-Mbox) .Eine großartige Funktion sind die 2 Line-Eingänge (1/4 “TRS), die perfekt für den Anschluss von aktiven, High-Gain-Input-Quellen wie Tastaturen an das Gerät sind Die Dinge, die potentielle Mbox Pro’ers abschalten können, sind FireWire für den Anschluss an Ihren PC / Mac und ein separates Netzteil (im Gegensatz zum Standardmodell, das USB 2.0 verwendet und keine separate Stromversorgung hat) bedeutet, dass das Gerät nicht so tragbar ist wie die billigeren Modelle.Wenn Sie eine sehr portable Lösung (zum Beispiel für Laptop-basierte Aufnahmen) wollen, sollten Sie das Pro wahrscheinlich meiden.Eine weitere tolle Funktion des Pro ist, dass es 5.1-Surround nativ unterstützt Stereo, was die billigeren Modelle nicht tun. Wenn Sie vorhaben, Videos aufzunehmen und / oder zu mischen, könnte dies für Sie eine Rolle spielen. Der Pro verfügt außerdem über eine Fußtaste für einen Fußschalter, mit dem Sie die Funktionen von Pro Tools während der Live-Aufnahme schnell und einfach umschalten können. Dies ist besonders nützlich für 1-Mann-Operationen, wo Sie gleichzeitig die Rolle des Studiotechniker und Aufnahmekünstler spielen. Natürlich ist die große Frage: Ist das Gerät den Preisanstieg wert? Es ist schließlich fast 50% teurer als das Standardmodell. Und die Antwort auf diese Frage wird darin liegen, ob Sie möglicherweise die zusätzlichen Funktionen benötigen. Wenn Sie mit 4 oder weniger Audiokanälen auskommen, keinen 5.1-Surround-Sound benötigen oder eine tragbare Lösung benötigen, ist das Standardgerät wahrscheinlich der richtige Weg. Sie können sich sogar die “Mini” ansehen, die über 2 Eingangskanäle verfügt und deutlich billiger ist. Zusammenfassend ist die Mbox Pro ein sehr leistungsfähiges Aufnahmegerät und reich an Funktionen, um als das Herzstück eines professionelle Aufnahmesituation Wenn Sie die zusätzlichen Funktionen, die der Pro bietet, nicht benötigen, ist es wesentlich kostengünstiger, mit einem der günstigeren Cousins ​​- dem Mbox-Standard oder dem Mini – zu fahren.

Auf der Website von John Manson, Mbox Avid, finden Sie die neuesten Nachrichten über die Aufzeichnungsprodukte von Avid und Digidesign. Sie können auch seine vollständige Avid Mbox Pro Review [http://www.mboxavid.com/mbox-pro/avid-mbox-pro-review.html] sehen.